Herzlich Willkommen auf den Seiten von unseren Hunde - Oldies
Herzlich Willkommen auf den Seitenvon unserenHunde - Oldies 

Hunde, die bei meiner Familie leben

Nessi:

Nessi ist am 01.12.2006 geboren und stammt ebenfalls aus Ungarn, allerdings aus einer Region nahe der unkrainischen Grenze.

Die kleine Hündin kam 3 Monate nach Chiccas Ableben in unsere Familie, zu meiner Ma und ist natürlich auch kein ganz gesunder Hund. Nessi hat Augenprobleme und gilt rechts als völlig blind. Mittlerweile hat sich heraus gestellt, dass man ihrem Augenleiden aber ein Stück weit abhilfe schaffen kann. Mit entsprechenden Augentropfen klaren die Augen nun nach und nach auf und es entsteht bei uns der Eindruck, dass es mit dem Sehen inzwischen auch schon etwas besser als noch vor 4 Wochen geht. Ansonsten ist Nessi ein eher zurückhaltendes, nettes und freundliches Tierchen, dass eine Weile brauchte, um ein wenig aufzutauen. Nessi lebt nun seit dem 24.11.2007 bei uns und bleibt ihr ganzes Leben lang bei meiner Ma, die sich an ihrer Behinderung nicht im geringsten stört.

Juni 2010: Nessi ist erwachsen geworden, aber kein Stück ruhiger. Sie ist ein Wirbelwind der gern spielt, rennt und tobt. Dank intensiver tierärztlicher Betreuung konnte ihr Augenlicht deutlich verbessert werden. Sie sieht auf beiden Augen, wenn auch auf dem Einen etwas schlechter.

Die wirklich kleine Katja kam am 15.07.2012 in unsere Familie. Mit knapp 9 Jahren verlor sie zum 2. Mal innerhalb weniger Jahre unverschuldet ihr Zuhause. Katja fühlte sich bei uns im Rudel nicht sonderlich wohl, hier war ihr zuviel Trubel und sie war der Meinung hier nicht genug als Prinzessin "betüddelt" zu werden. Immer und immer wieder gab es Probleme mit ihr, deren Ursache definitiv seelischer Grundlage waren. Katja war schon immer ein schlechter Fresser, aber es gab Phasen in denen wir ihr das Futter regelrecht hinterher tragen mussten und das obwohl ihr der Magen deutlich hörbar knurrte. Circa 8 Wochen nachdem Maya-Murmel im Juni 2013 verstarb, und dieser liebevolle Platz einfach viel zu leer war, zog klein Katja zu meiner Mutter und Peter um. Seitdem ist die kleine Hundewelt der Prinzessin wieder in Ordnung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Silvia Gittelmann